Bibeltage 2017

Ein Handbuch für die Gemeinde: Jesus und seine Lehre
im Evangelium nach Matthäus

Vom Matthäusevangelium sagt man, daß es das Lieblingsevangelium der Alten Kirche gewesen sei.
Tatsächlich wird es am meisten gelesen und in den Schriften der Kirchenväter bevorzugt zitiert, wenn es um Leben und Wirken Jesu geht.
Wie die anderen drei Evangelien im Neuen Testament zeichnet sich Mt durch einige Besonderheiten aus. Hier wird Jesus von Nazareth in großen Redeeinheiten als der Lehrer der Gerechtigkeit vorgestellt. Seine Worte sind sichere Weisung für gelingendes Leben in der  Gemeinschaft mit Gott. Mt überliefert sie, damit Christen für ihren Alltag Orientierung finden und immer neu motiviert werden, in die Nachfolge Jesu einzutreten.
Die Bibeltage im Jahr 2017 laden ein, sich in diese Bewegung hineinzubegeben und dabei eigene Themen und Fragen in den Blick zu nehmen.

4. Februar
27. Mai
2. September
18. November