Das war die Äbtissinnenweihe

Nur bei großen Ereignissen erlebt das Kloster in Alexanderdorf einen solchen Besucheransturm, daß die Kirche schon lange vor Gottesdienstbeginn bis auf den letzten Platz gefüllt ist.
Zur Feier der Äbtissinnenweihe kamen die Gäste von nah und fern geströmt.
Der Berliner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki stand zusammen mit über 30 Priestern dem zweistündigen Gottesdienst vor, in dem die große Gemeinde für die neugewählte Äbtissin und die ganze Schwesterngemeinschaft betete.
An die Feier in der Kirche schloß sich nach dem Fototermin ein frohes Fest mit Mittagsimbiß, Nachmittagskaffee und Gitarrenkonzert an.
Für die Schwestern in Alexanderdorf beginnt nach den Feiertagen mit den vielen Festtagsgästen und vielen Helfern am Montag wieder der normale klösterliche Alltag.

Alle Fotos sind von Walter Wetzler, Berlin.

Einzug zum Gottesdienst   Predigt   Predigt   Befragung der Äbtissin über ihre Bereitschaft zum AmtBei der Allerheiligenlitanei   Weihegebet   Überreichung des Kreuzes   2013-08-24_Aebt-Weihe_247n2013-08-24_Aebt-Weihe_313n   Fototermin mit den Schwestern aus befreundeten Klöstern   Gratulation  

Comments are closed.