Erster Advent

Zum Beginn des neuen (Kirchen)Jahres ist es in vielen Klöstern Brauch, ein Jahresmotto in den Blick zu nehmen. Dazu sagte uns Äbtissin Bernadette folgendes:
Wir wollen uns auch im neuen Kirchenjahr wieder der Leitung unsers Herrn Jesus Christus anvertrauen.
Als Jahreswort soll uns dabei der Vers aus Ps 85 begleiten:
„Ich will hören, was Gott redet.“
Das „Hören“ gehört ja ohnehin zur Regel unseres Lebens. (RB Prol 1)
Ich verbinde damit aber noch die spezielle Erwartung, dass die neue Psalmübersetzung, die wir im kommenden Jahr vermutlich in Gebrauch nehmen, uns noch einmal besonders aufhorchen und neu hinhören läßt auf Gottes Wort.

 

Comments are closed.