Förderverein

Förderverein Kloster Alexanderdorf e.V.
Seit der Gründung des Klosters in Alexanderdorf 1934 und dem Beginn des feierlichen Gottesdienstes am 15. April 1934 haben, nach einem Wort des hl. Benedikt, Gäste dem Kloster nie gefehlt. Trotz der Gefahren und des Mangels in der Zeit zweier Diktaturen konnten Gebäude und Räumlichkeiten für die Bedürfnisse von Konvent und Gästen einladend und zweckmäßig gestaltet werden. Über den äußeren Aufbau hinaus wurde in den vergangenen Jahren verstärkt in Aus- und Weiterbildung der Schwestern investiert. Sie werden zunehmend für Aufgaben in der Seelsorge und Erwachsenenbildung angefragt. Klöster sind von jeher Orte, an denen Menschen nach Orientierung und innerer Kraft für ihr Leben suchen. Viele der Arbeiten, die in unserem Kloster getan werden, dienen diesem Anliegen.
Fortschreitendes Alter der Schwestern und geringer werdender Nachwuchs machen es erforderlich, nach Helfern Ausschau zu halten. Das Engagement unseres Fördervereins unterstützt uns in unserem Bestreben, hier in Ostdeutschland, wo bei so vielen Glaube und Kirche nicht mehr vorkommt, einen Platz der Gottsuche frei zu halten.
In der modernen pluralistischen Gesellschaft ist es nötig, daß Gleichgesinnte sich zusammenschließen, um mit mehr Kraft ihre Interessen vertreten zu können und sich für den Glauben und für die Menschen einzusetzen.
Daran teilzunehmen, möchten wir Sie herzlich einladen.