Hostienbäckerei auf Reisen

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unser Kloster am Familientag mit den Erstkommunionkindern im Erzbistum Berlin. Nach dem Gottesdienst mit Weihbischof Matthias Heinrich konnten Kinder und Eltern in vielen verschiedenen Workshops rund um die Erstkommunion Informationen sammeln und vor allem selbst tätig werden, z.B. beim Kerzenziehen, Rosenkranzknüpfen und Hostienausstechen.
S. Paula und S. Ruth waren mit viel Infomaterial angereist. Das war vor allem für die Eltern interessant. Ganz viele Kinder nutzen die Gelegenheit, mit Handeisen, Hostien auszustechen. Diese waren bis vor 40 Jahren bei uns noch im Einsatz. Nach einiger Kraftanstrengung konnte jedes Kind die ausgestanzten Hostien mitnehmen, als Anschauungsstück für Daheimgebliebene oder als Knabberei gleich vor Ort. Hostienreste, die bei der Produktion immer anfallen, waren auch sehr begehrt.
Die Schwestern hatten gut zu tun, trotzdem ergab sich das eine oder andere Gespräch mit Eltern oder Kindern.
Ein gelungenes Fest auf dem Weg zur Erstkommunion im kommenden Jahr.
Wir werden die Kinder und ihre Familien mit unserem Gebet begleiten.

Comments are closed.