Sommermusik im Juli

Am Sonntag, 9. Juli – 16 Uhr
Adriana Porteanu Violine
Dietmar Hiller Orgel

Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel,
Josef Gabriel Rheinberger und Claude Ballif

Ab 15 Uhr Klosterkaffee auf der Gästewiese.
Der Eintritt ist frei.
Zur Deckung der Unkosten erbiiten wir am Ausgang eine Spende.

Herzlich willkommen!

„Den Fremden sollst du nicht bedrücken“

Das diesjährige christlich-jüdische Gespräch in unserem Kloster nahm die in der Überschrift zitierte biblische Aufforderung auf und gab die Gelegenheit für einen lebhaften Austausch zu einem aktuellen Thema.
27 Damen und Herren waren der Einladung nach Alexanderdorf gefolgt, darunter drei Mitglieder der jüdischen Gemeinde. Weiterlesen »

Sturmschaden – vor dem Kloster

Die Feuerwehr hatte vor dem Klostertor zu tun:
Eine entwurzelte Eiche versperrte nach dem Sturm die Straße.
Personen kamen nicht zu Schaden. Zum Glück.

Sommeralltag

   

Zum Wochenende gab es heute noch einen Garteneinsatz,
bei dem in den Mohrrüben und Kartoffeln dem Unkraut zu Leibe gerückt wurde.

Sommermusik am Sonntag, 11. Juni

Wir laden ein zum zweiten Konzert in der diesjährigen Reihe Sommermusik im Kloster Alexanderdorf. Sonntag, 11. Juni, Beginn 16 Uhr. Gernot Süßmuth (Violine) und Dagmar Spengler spielen Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Zoltan Kodaly und anderen. Ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen auf der Klosterwiese. Herzlich willkommen!

Jubiläum am Pfingstmontag

Unsere Schwester Angela hat vor 60 Jahren am 5. Juni, dem Fest des heiligen Bonifatius, ihre Profeß abgelegt. Das war für die ganze Gemeinschaft ein Grund zum Feiern. In der Festmesse, in der Rekreation und bei einer Kaffeerunde im Garten gab es dafür Gelegenheit. S. Angela sorgt seit vielen Jahren in der Waschküche für Schwestern und Gäste. Außerdem kümmert sie sich hingebungsvoll um die Klosterkatzen.

Verabschiedung in den Ruhestand

Nach 45 Jahren Dienst in unserer Gemeinschaft als außerordentlicher Beichtvater (viermal im Jahr) verabschiedeten wir heute Herrn Weihbischof em. Wolfgang Weider aus diesem Amt.
Über die vielen Jahre ist Weihbischof Weider dem Kloster ein guter Freund geworden.
In Dankbarkeit bleiben wir ihm weiterhin verbunden.
Als Nachfolger für das Amt des Extraordinarius konnten wir P. Damian Bieger OFM von den Franziskanern in St. Ludwig (Berlin) gewinnen, den wir anläßlich des diesjährigen Dorfeinkehrtags kennengelernt haben.

Schwestern auf dem Kirchentag

Unsere Schwestern Dorothea, Christiane und Maria-Clara vertraten beim Evangelischen Kirchentag den Konvent in Wittenberg. Dort erlebten sie zwei Tage mit Begegnungen und vielen Eindrücken.
S. Christiane hatte in Wittenberg bereits im Frühjahr mit Volontären das große Kreuz für die Nacht der Lichter gestaltet.
Es gab sogar noch Schlafplätze für unsere Schwestern: Die Schönstätter Marienschwestern nahmen sie ganz kurzfristig gastfreundlich auf, so daß sie am Sonntag ausgeruht beim großen Abschlußgottesdienst dabeisein konnten.

     
       

Kommen und Gehen

     

Ein ereignisreiches Wochenende für Mitarbeiter, Oblaten und Mitglieder des Fördervereins
ist zu Ende gegangen: Weiterlesen »

Begeistertes Publikum beim ersten Sommerkonzert 2017

Volles Haus – Kirche – und ein mitreißendes Programm von fünf bzw. sechs Streichern
mit Kammermusik von Wolfgang Amadeus Mozart und Antonín Dvořák.
Die Darbietung unter der bewährten Moderation von Dr. Dietmar Hiller (Konzerthaus Berlin) machte auch den Musikerinnen und Musikern sichtlich Spaß und wurde am Ende mit großem Applaus bedacht.
Freuen Sie sich auf die nächsten Gelegenheiten, in der Alexanderdorfer Klosterkirche exzellente Musik zu genießen: Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf