Schwester Gertrud Hufnagl verstorben

In den Abendstunden des 15. November verstarb unsere Schwester Gertrud (Gisela) Hufnagl im Alter von 83 Jahren.
Im Gründungsjahr unseres Kloster 1934 geboren, trat sie 1959 in Alexanderdorf ein und legte 1962 die benediktinischen Gelübde ab.
Schwester Gertrud diente unserer Gemeinschaft in verschiedenen Arbeitsbereichen, wo sie bei oft schwerer körperlicher Arbeit im Stall, auf dem Feld und in der Waschküche ihre ganzen Kräfte einsetzte. Später sorgte sie sich als Infirmarin um die Gesundheit von Schwestern und Dorfbewohnern, die ihr bis ins Alter dankbar verbunden blieben. Viele hat sie im Sterben begleitet.
In den letzten Jahren, als ihre geistigen und körperlichen Möglichkeiten mehr und mehr abnahmen, war Schwester Gertrud ein Vorbild in Dankbarkeit und Zufriedenheit für uns alle. Wir durften sehen, wie ein langes Leben vollendet wurde. Gott möge ihr nun die himmlischen Wohnungen weit öffnen. R.i.p.

Comments are closed.