Reife Felder und Ernte – wer auf dem Land lebt oder gerade Ferien macht, kann beides in diesen Tagen erleben.
Die erste Lesung des Sonntags bringt die Natur in Verbindung mit dem Wirken Gottes.
Hier gibt es eine Auslegung zum Text.