Der Festtag des hl. Bartolomäus

 
… ist für unsere Gemeinschaft in jedem Jahr geprägt vom dankbaren Zurückschauen auf den Weg, den unsere Gründungsschwestern zurückgelegt haben. Am 24. August 1949 durften sie mit römischer Erlaubnis erstmals die ewigen Gelübde ablegen.
Vor fünf Jahren empfing unsere Äbtissin Bernadette die Äbtissinnenweihe.
Beides ist Anlaß für einen klösterlichen Feiertag, den wir mit einer Feierstunde eröffneten.

Comments are closed.