Münster 2018

     
Der Katholikentag in Münster ist zu Ende.
Schwestern und Brüder aus zahlreichen benediktinischen Klöstern haben gemeinsam in der
Pax Benedictina in und rund um die Ludgerikirche zu Gespräch und Werkstatt und natürlich zur Feier des Stundengebets eingeladen. Dieses Angebot wurde erfreulich gut in Anspruch genommen. Auch bei den großen Gottesdiensten waren die BenediktinerInnen zusammen und für viele erreichbar.
Unser Kloster wurde durch S. Ruth vertreten, die innerhalb des Projekts eine Bibelbetrachtung – Lectio divina – über die Geschichte von Josef und seinen Brüdern anbot.

Comments are closed.