Nikolaustag

Wie immer begann der Nikolaustag am Vorabend mit dem traditionellen Bratapfelessen beim Abendbrot. Dann kam der Heilige höchstselbst, diesmal in Begleitung einer unserer Gründungsschwestern von 1919.
Gemeinsam führten sie im Konvent eine Erste Hilfe-Schulung durch. Im theoretischen Teil wurde das Wissen der Schwestern abgefragt. Im praktischen gab es vom Pillensetzen über einen Sehtest bis zum Verbandanlegen einige Aufgaben zu bestehen. Alle waren hocherfreut über den Besuch. Und es bestätigte sich, daß es in unserer Gemeinschaft auch nach 100 Jahren immer noch kompetente Krankenschwestern gibt.

Comments are closed.