Der kleine Konvent der Missionsbenediktinerinnen von Tutzing, Emmaus-Gemeinschaft Dresden
war heute bei uns zu Besuch.
Es war ein schöner Tag,
vereint in der benediktinischen Familie,
fröhlich und
mit interessanten Einblicken für alle.

Unser diesjähriger Konventausflug führte uns heute auf Einladung unseres Erzbischofs Dr. Heiner Koch in den Südwesten von Berlin.
Ein Besuch der Kirche Heilige Familie mit Gebet und Gesang, gemeinsames Kaffeetrinken, eine Führung durch Wohn- und Arbeitsräume des Bischofs und Gespräch mit einigen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bescherten uns einen fröhlichen und informationsreichen Nachmittag. Wir sind dankbar, daß mit diesem Besuch die Verwurzelung unseres Klosters im Erzbistum bestärkt wurde.

Traditionsgemäß beginnt die Reihe „Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf“ mit dem Konzert am 1. Mai.
Morgen:
Andreas Böhlke, Horn – Dietmar Hiller, Orgel
mit Werken von Johann Sebastian Bach, Marc-Antoine Charpentier, Wolfgang Amadeus Mozart, Antonín Dvořák und anderen.

Beginn 16 Uhr.
Ab 15 Uhr Klosterkaffee auf der Gästewiese.

WIR LADEN HERZLICH EIN!

Ostern

Der Ostermontag ist der Kongregationsfeiertag unserer Europäischen Benediktinerinnenkongregation von der Auferstehung.
Aus diesem Anlaß haben wir für die Schwestern und auch Brüder gestern ein Konventfoto gemacht.
Im Festhochamt gab es noch einmal Weihrauch, und in der Mittagshore beten wir „international“.

 

… Er ist wahrhaftig auferstanden!

Allen frohe Ostern
und gesegnete Tage der Osterzeit!

HALLELUJA!