Wir wünschen ein schönes Wochenende und einen gesegneten Sonntag.
Die Betrachtung zum Evangelium gibt es hier.

Den ersten Bibeltag in diesem Jahr bieten wir als digitale Veranstaltung an.
Die Informationen über Anmeldung und Ablauf gibt es hier.
HERZLICHE EINLADUNG!

Wir wünschen für alle eine gesegnete Osterzeit.
Heute war der furiose Anfang.
Und jetzt feiern wir 50 Tage minus eins.

Wegen der großen Trockenheit der letzten Sommer sind viele Bäume auf dem Klostergelände eingegangen und mußten gefällt werden.
Für die beiden Birken auf der Gästewiese wurde jetzt ein Amerikanischer Ambarbaum gepflanzt. Bis er Schatten spenden kann, wird es noch einige Jahre dauern. In der Zwischenzeit hoffen wir, daß gesundes Wachstum Gäste und Schwestern erfreuen wird.

Für die Wasserversorgung im Garten waren zwei Tage lang Brunnenbauer am Werk. Mit der mordernen Technik gingen die Arbeiten gut voran, und wir können nun entspannt auf die kommenden Monate vorausblicken.

   

 

Für unsere Gäste, die hoffentlich in diesem Sommer noch anreisen können, aber auch für Spaziergängerinnen und Spaziergänger haben wir sechs Bänke auf das Gelände zum Feld hin aufgestellt. Sie wurden im vergangenen Jahr aus dem Holz der Eichen gearbeitet , die wir wegen Parasitenbefall leider fällen mußten.