Hp2012

Nach acht Jahren haben wir unsere Internetseite umgestaltet.
Die Anzahl von Seiten und Beiträgen ist inzwischen so angewachsen, daß uns eine Veränderung angezeigt erschien.
Design, Orientierung und Bedienung sind nun heutigen Nutzungsgewohnheiten angepaßt.
Für alle, die sich auf unserer alten Seite wohlfühlten, gibt es mit dem Foto eine kleine Erinnerung.
Wir wünsche viel Freude beim Umschauen und bleiben Ihnen weiterhin gern verbunden.

… mit bunten Grüßen aus dem Klostergarten wünschen wir einen gesegneten, frohen Sonntag.
Es ist immer noch Ostern – und die Schriftbetrachtung zum Text aus dem Johannesevangelium gibt es hier.

Mit einer Schriftbetrachtung zur Ersten Lesung wünschen wir einen gesegneten Sonntag.

Ein Aufruf von Papst Paul VI. in seiner Rede vor den Vereinten Nationen am 4. Oktober 1965.
Das Foto zeigt das Soldatengrab im Klausurpark. Alfred Mihatsch war einer der Soldaten, die von unseren Schwestern gepflegt wurden. Sie konnten ihn nicht retten. Sein Sohn war dem Kloster über alle Jahre dankbar verbunden.
Unsere Chronik erzählt, wie die Schwestern die letzten Kriegstage erlebten:

Weiterlesen

… so heißt es im Psalm.
Unsere Schwester Ursula hat dieses Alter heute erreicht, und wir haben diesen Tag gefeiert und die Gelegenheit genutzt, ihr für alles Beten und Arbeiten in unserer Gemeinschaft zu danken.
Von 2000 bis 2013 leitete die Jubilarin den Konvent als Äbtissin. Vorher war sie lange Jahre Priorin und Novizenmeisterin.
Nach dem Ende ihrer Amtszeit setzt sie sich bis heute tatkräftig in der Bibliothek ein und sorgt für unsere saubere Wäsche.
Wir wünschen weitere gesegnete Jahre und Freude im Leben für Gott.