Bibellesung am Zweiten Fastensonntag

Am Zweiten Fastensonntag werden uns drei der großen Gestalten in der Heilsgeschichte Israels vor Augen gestellt: Abraham in der Ersten Lesung, Mose und Elija im Evangelium von der Verklärung.
Einen Gang durch den Text der Ersten Lesung finden Sie hier.

Bibeltag im März

Am 14. März startet die diesjährige Reihe der Bibeltage in Alexanderdorf.
Infos zum Ablauf

HERZLICH WILLKOMMEN!

Anmeldung bis spätestens 12. März
unter abtei@kloster-alexanderdorf.de

Beginn 9.30 – Ende 16.15
Transfer von und nach Bahnhof Trebbin ist möglich.
Bitte anmelden bis 10. März.

Ankunft in Trebbin 9.03 (RE 3 ab Berlin Hbf 8.32)
Abfahrt ab Trebbin 16.51 (RE 3 an Berlin Hbf 16.24)

Ankunft in Trebbin 8.52 (RE 3 ab Luckenwalde 8.42)
Abfahrt von Trebbin 17.04 (RE 3 nach Luckenwalde 17.12)

Am Ersten Fastensonntag

Heute werden an Stelle der Predigt die Fastenhirtenbriefe der Bischöfe vorgelesen. Eine Betrachtung zum Evangelium des Sonntags finden Sie hier.

Konventexerzitien

In der kommenden Woche halten wir unsere jährlichen Geistlichen Übungen.
Bis Sonntag, 8. März ist das Gästehaus geschlossen.
Die Laudes beginnen täglich um 6.30,
die Eucharistiefeier 7.45.

Manege frei …

   

… hieß es heute Nachmittag bei unserer Faschingsfeier.
Große und ganz kleine Raubtiere mit ihren Dompteuren, Seiltänzerinnen, Clowns, Sängerinnen und Tänzerinnen und natürlich das Nummerngirl hatten viel Spaß bei Spielen und Tänzen.

Oblatenwochenende

Mit der Frage: „Wer ist der Mensch, der das Leben liebt?“, sind die Oblaten unseres Klosters an diesem Wochenende unterwegs. Der hl. Benedikt nimmt den Vers aus Ps 34 auf, um im Prolog seiner Klosterregel die Einladung Gottes laut auszurufen. Herr Klaus W. hat gestern in der Ablegung seines Oblationsversprechen ein klares Zeugnis gegeben, daß er dieses Wort für sich gehört hat und ihm gefolgt ist.
Wie immer steht am Ende des Oblatenwochenendes die Lectio divina, heute mit dem Text der Zweiten Sonntagslesung. Die Betrachtung dazu finden Sie hier.

Sonntagslesung

Im Sonntagsevangelium wird heute die Bergpredigt weitergeführt. Jesus lehrt die Menschen in Fortführung der Thora Israels. Eine Auslegung zur Ersten Lesung, die das Evangelium mit einem Text aus der Weisheitsliteratur beleuchtet, finden Sie hier.

Das Salz in der Suppe

Die Bibellektüre für den heutigen Sonntag: Ihr seid das Salz der Erde. Ihr seid das Licht der Welt. Kurz und einprägsam. Hier die Betrachtung zum Evangelium.

Was aus klösterlichen Studientagen werden kann …

Vor einem Jahr hatten wir Studientage
„Schlaglichter Berliner Kulturgeschichte der 20er Jahre“
mit unserem Oblaten Dr. Kai- Uwe Merz.
Im Anschluß an dieses Projekt ist soeben im Elsenglod Verlag ein Buch erschienen, in dem die Thematik einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird:
Kai-Uwe Merz, Vulkan Berlin.
Eine Kulturgeschichte der 1920ger Jahre
Wir freuen uns, daß unser Kloster bei der Initiierung dieser Veröffentlichung Pate gestanden hat.

Fest der Darstellung des Herrn

Heute schließen wir den Weihnachtlichen Festkreis ab. Dann wird auch der letzte Stern, der im Atrium leuchtet, abgenommen.
Die Betrachtung zur Ersten Lesung des Festes finden Sie hier.