Sonntagsevangelium

Die Betrachtung zum Evangelium des Dritten Sonntags im Jahreskreis finden Sie hier.

Aus unserer Ikonenwerkstatt

Der erste Kurs in diesem Jahr geht heute zu Ende.
Die Termine für die folgenden Ikonenkurse finden Sie hier.

   
   

Bibellesung am Sonntag

Mit der Betrachtung zur Zweiten Lesung wuünschen wir einen schönen Sonntag.

Bibellesung am Fest Taufe des Herrn

Mit einem neuen Beitrag zum Fest Taufe des Herrn wünschen wir einen gesegneten Sonntag und einen guten Ausklang der Weihnachtlichen Festzeit.

Biblische Wanderwoche 2020

Biblische Wanderwoche
Wandern und Bibelteilen

5. bis 11. Juli 2020

– Eine Woche lang der Bibel im Leben und dem Leben in der Bibel auf der Spur
– Gemeinsam Erfahrungen mit biblischen Texten machen und teilen
– Weg unter die Füße nehmen – Erleben von Aufbrechen und Ankommen
– Im Einklang von Leib, Seele und Geist

Wir wandern täglich auf einem der Rundwege in der Gemeinde Am Mellensee
durch Felder und Wälder, vorbei an Wiesen und Seen.Die Strecke beträgt jeweils zwischen 12 und 15 km. Dafür haben wir ca. sechs Stunden Zeit.
Die Landschaft ist durchgängig flach.
(Höchste Bodenerhebung ist der Sperenberger Gipsberg mit 79,8 m.)

Auf jede Wanderung nehmen wir einen Bibeltext mit, der uns den Tag über begleitet.
Stationen unterwegs bieten neben der leiblichen Stärkung auch Impulse zum Text
und Gelegenheit zum Austausch.
Nach der Rückkehr ins Kloster schauen wir gemeinsam auf das am Tag Erlebte zurück.

Tägliche Fahrradtouren (2x ca. 30-45 min) bis zu den Ausgangspunkten der Wanderungen.
Fahrräder können im Kloster ausgeliehen oder selbst mitgebracht werden.

Leitung: S. Ruth Lazar OSB

Beginn am Anreisetag 15 Uhr
Anreise bis 14.30 Uhr
Ende am Abreisetag ca. 12.30 nach dem Mittagessen

Ausrüstung
Wanderschuhe (gut eingelaufen)
Tagesrucksack
Regenschutz
Sonnencreme
Insektenschutz (Mücken, Bremsen, Zecken)
(Bei Bedarf) Wander- / Trekkingstöcke

Kosten
Tagessatz für Unterkunft und Verpflegung: 45,- EUR
Kursgebühr: 50,- EUR

Wir haben Besuch

In dieser Woche findet die vom Kirchenrecht alle fünf Jahre vorgesehene Visitation statt.
Sie soll der klösterlichen Gemeinschaft und den einzelnen Mitgliedern von Nutzen sein und dem Wohl des Klosters unterstützend dienen. In persönlichen Gesprächen mit jeder Schwester machen sich die Visitatoren ein Bild vom Zustand des Klosters. So können sie mit dem Blick von außen hilfreiche Hinweise geben. Wir sind dankbar, daß zum zweiten Mal nach 2015 Äbtissin Christiana Reemts (Mariendonk) und Abt Theodor Hausmann (Augsburg) diesen Dienst für uns übernehmen.

„Ich bin da.“

Die Erste Lesung am Zweiten Sonntag der Weihnachtszeit –
Lectio divina hier.

Schriftlesung am Sonntag in der Weihnachtsoktav

Die Schriftbetrachtung zum Evangelium des heutigen Sonntags
finden Sie hier.

Weihnachten 2019

Wir wünschen gesegnete frohe Feiertage!

Schriftlesung am Vierten Adventssonntag

Die Betrachtung
zum Evangelium des heutigen Sonntags finden Sie hier.
Wir wünschen einen gesgneten Vierten Advent.