95 1 95 2 95 3 95 4

… dieses Alter hat in unserem Kloster noch keine Schwester erreicht.
Unsere Schwester Diemut ist mit dem heutigen 95. Geburtstag nicht nur Konventälteste, sondern auch die älteste Einwohnerin unseres Ortsteils Kummersdorf-Alexanderdorf. Wir Schwestern und der Dorfbeirat gratulierten mit Blumen, Liedern und einer kleinen Kaffeerunde am Nachmittag.
Schwester Diemut ist immer noch „das Gesicht“ des Klosters. Täglich ist sie an der Pforte anzutreffen und begrüßt in bewährter Weise unsere Gäste.
In der Benediktusregel kommt dem Pförtner eine herausgehobene Stellung zu. Benedikt beschreibt ihn als „einen weisen älteren Bruder, der Bescheid zu empfangen und zu geben weiß und den seine Reife daran hindert, sich herumzutreiben.“
Darin ist uns Schwester Diemut wirklich ein Vorbild. Ohne Aufhebens und sehr zuverlässig setzt sie ihre Kräfte auch in ihrem hohen Alter für die Gemeinschaft ein.