Der diesjährige Konventausflug führte uns nach Wilhelmshorst zu den Schwestern der Gemeinschaft Mägde Mariens. Zu viert beten und arbeiten sie dort im Haus Immaculata, wo sie auch die Gastfreundschaft pflegen.
Nutznießerinnen waren wir für ein paar Stunden mit Besichtigung der eindrucksvollen Villa und des schönen Geländes, mit gemeinsamem Gebet und  bei einer fröhlichen Kaffeetafel.
Der hl. Benedikt schreibt: „Wir dienen doch überall dem einen Herrn und kämpfen für den einen König.“ (RB 61,10) Für diese Gemeinschaft danken wir den Schwestern in Wilhelmshorst und wünschen ihnen Segen und Freude im Dienst für Gott und die Menschen.