Erstmals traf sich eine Gruppe unserer Oblaten zu Ora et labora-Tagen. Arbeiten im Garten, bei denen man täglich sehen konnte, was man geschafft hat, nachmittags eine Gesprächsrunde und am Freitag ein Lobpreis mit Diözesanjugendseelsorger Ulrich Kotzur ergaben ein buntes Programm.
Es sind einige Priester bei uns , so auch Abt Nikolaus aus Stift Schlierbach und ein paar weitere Feriengäste. Die Anzahl bleibt wegen der Corona-Maßnahmen begrenzt.