Oblaten1

Die Vorüberlegungen zum geplanten Oblatentreffen waren von den gebotenen Coronamaßnahmen geprägt.
Dann reisten elf Oblatinnen und Oblaten an und erlebten ein intensives Wochenende mit dem Thema „Mut haben, wenn alles anders kommt.“ Die Bibel gibt dazu viel her, ebenso die monastische Tradition. Textarbeit, eine Mutübung auf freiem Feld, Lobpreis in der Kirche mit ganz viel Abstand, aber kraftvoll und mitreißend, gestalterische Arbeit (siehe Bild) Zeit für Besinnung und – wie immer – die Lectio divina füllten die Tage gut aus.
Es hat sich gelohnt, in Gemeinschaft Ermutigung zu erfahren in diesen Zeiten mit vielen Unwägbarkeiten und gebotenen Absicherungen.