Kommen und Gehen

     

Ein ereignisreiches Wochenende für Mitarbeiter, Oblaten und Mitglieder des Fördervereins
ist zu Ende gegangen: Weiterlesen »

Begeistertes Publikum beim ersten Sommerkonzert 2017

Volles Haus – Kirche – und ein mitreißendes Programm von fünf bzw. sechs Streichern
mit Kammermusik von Wolfgang Amadeus Mozart und Antonín Dvořák.
Die Darbietung unter der bewährten Moderation von Dr. Dietmar Hiller (Konzerthaus Berlin) machte auch den Musikerinnen und Musikern sichtlich Spaß und wurde am Ende mit großem Applaus bedacht.
Freuen Sie sich auf die nächsten Gelegenheiten, in der Alexanderdorfer Klosterkirche exzellente Musik zu genießen: Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf

Eröffnung der Sommerkonzerte 2017

Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf 2017
Montag, 1. Mai 2017, 16.00 Uhr

Kammermusik für Streichinstrumente
von Wolfgang Amadeus Mozart und Antonín Dvořák

Stefan Markowski Violine
Gerdur Gunnarsdottier Violine
Atilla Aldemir Viola
Eva Kaping Viola
Rebekka Markowski Violoncello
Jae-won Song Violoncello

Ab 15 Uhr herzliche Einladung zum Gartenkaffee. Weiterlesen »

Unterwegs im Brandenburger Land

Unser diesjähriger Konventausflug führte uns heute aus dem Landkreis Teltow-Fläming ins Barnimer Land nach Lobetal in die Hoffnungstaler Stiftung.

Weiterlesen »

Oblatenwochenende

Es traf sich gut, daß das erste Treffen in diesem Jahr unsere Oblaten und am Oblatentum Interessierte in der Osterwoche ins Kloster führte. So konnten die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Schwestern die Freude des Osterfests teilen in den festlichen Gottesdiensten und bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken.
Höhepunkt war diesmal die Feier der Oblation von Herrn Torsten B. in der Ersten Vesper dieses Sonntags. Damit gehören aktuell 25 Oblatinnen und Oblaten zu unserem Kloster, und zwei bereiten sich in der Probezeit auf die Oblation vor. Weiterlesen »

Ostern 2017

Allen eine gesegnete österliche Zeit!



 

 

Internationale Beziehungen

Auf der Durchreise in das litauische Tochterkloster Palendriai besuchte uns Bruder Damian aus der Abtei Saint-Pierre de Solesmes zusammen mit einem Oblaten des Klosters.
Trotz kurzer Verweildauer gab es persönliche Begegnung, und vor allem: Wir haben miteinander Gottesdienst gefeiert.

Volles Haus am 3. Fastensonnntag

     
Zum traditionellen Einkehrtag in der Fastenzeit sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer gekommen. Mit dem Text des Sonntagsevangeliums (Joh) gestaltet
P. Damian Bieger OFM aus St. Ludwig (Berlin-Wilmersdorf) den Tag unter dem Thema „Wüste und Wasser – Die Frau am Jakobsbrunnen“.
Außerdem ist eine Gruppe mit jungen Leuten aus dem Bistum Magdeburg im Rahmen der Firmvorbereitung zu Gast.
Während nach Messe und Frühstück im Bereich Tagesraum geistlich gearbeitet wird, sorgen Helferinnen für das leibliche Wohl und die Bewirtung.

Ökumenischer Gottesdienst zum Reformationsgedenken

Am Sonnabend, 11. März um 17 Uhr feiern evangelische und katholische Christen in der Abtei St. Gertrud in Kloster Alexanderdorf einen besonderen Gottesdienst. Sie erinnern gemeinsam an die Reformation vor 500 Jahren. Im Gottesdienst soll dabei auch um die schmerzhaften Seiten gehen, welche die reformatorische Bewegung vor 500 Jahren auch ausgelöst hat.
Zu erinnern, sich gegenseitig zuzuhören, und Versöhnung in Jesus Christus voranzubringen, ist ein Anliegen des ökumenischen Gottesdienstes in Kloster Alexanderdorf. Und so geht es auch um die Betonung der gemeinsamen Glaubensgrundlagen.
Weiterlesen »

Kraut und Rüben – Fasching 2017