Sommerlicher Festtag

Mit einem Orgelkonzert ging gestern die diejährige Konzertreihe Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf zu Ende. Stefan Nusser stimmte mit Marianischer Orgelmusik aus Werken vom 14. Jh. bis in die Gegenwart in den heutigen Festtag Mariä Aufnahme in den Himmel ein. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, und langanhaltender Applaus am Ende der Darbietung entlockte dem Künstler noch eine Zugabe.
Heute wurden am Ende der Festmesse nach alter Tradition die Kräuter gesegnet.
Allen einen frohen Feiertag!

Noch einmal: Sommermusik im Kloster Alexanderdorf

Zum letzten Konzert unserer Sommermusiken in dieser Saison laden wir herzlich ein.

Sonntag, 14. August 2016, 16 Uhr

Stefan Nusser – Orgel
Marianische Orgelmusik am Vorabend des Festes Mariä Aufnahme in den Himmel
Werke von Arnold Schlick, aus dem Buxheimer Orgelbuch (15. Jahrhundert),
von Deszö Antalffy-Sziross und anderen

Ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen auf der Klosterwiese.

Weiterlesen »

Festtag zum Silbernen Profeßjubiläum

  

Mit unserer Schwester Manuela feierten heute Schwestern und Gäste aus fern und nah das 25-jährige Profeßjubiläum.
Abt em. Pius Engelbert OSB (Gerleve) verband in der Predigt des Festhochamts das Fest von der Verklärung des Herrn mit Grunddaten des monastischen Lebens, zu dem unsere Schwester vor einem Viertel Jahrhundert ihr JA gesagt hat.
Konvent und Mitfeiernde trafen sich mittags zu einer fröhlichen Runde, in der man einander kennenlernen konnte und gemeinsame Erlebnisse aus vielen Jahren zusammentrug.

Biblische Wanderwoche

Neun Teilnehmerinnen der erstmals bei uns angebotenen Biblischen Wanderwoche erkunden in diesen Tagen mit S. Ruth die abwechslungsreiche Umgebung von Alexanderdorf und Bibeltexte, die sie auf den jeweiligen Tagestouren begleiten.

Hochfest des heiligen Benedikt


 

 

 

 

Der heutige Festtag bot gleich drei Gelegenheiten zum Feiern:
Mit der ganzen Kirche gedachten wir des heiligen Benedikt, der als Patron Europas verehrt wird.
Unsere Schwester Margareta beging ihren 60. Profeßtag.
Und in der Vesper legte Frau Anne Rademacher das Versprechen als Oblatin unseres Klosters ab.

Das dritte Sommerkonzert

Am Sonntag, 10. Juli um 16 Uhr beginnt in der Klosterkirche
das dritte Konzert in der diesjährigen Reihe
Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf.

Susanne Ehrhardt Blockflöten und Klarinette
Thomas Müller Orgel und Cembalo

Werke von Johann Sebastian Bach,
Jacob van Eyck, Jean-Xavier Lefèvre, Josef Rheinberger und anderen.

Ab 15 Uhr Gartenkaffee auf der Klosterwiese. Herzliche Einladung!
Weiterlesen »

Werner Nickel verstorben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommermusiken – Zweites Konzert

Zum Zweiten Konzert in der Reihe „Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf“
laden wir herzlich ein.

Sonntag, 12. Juni, 16 Uhr in der Klosterkirche.

Newgate Brass Company
Jörg Enders – Trompete
Alexander Fritzsche – Trompete
Jan Baptist – Bassposaune
Matthias Jann – Posaune und Leitung
Dietmar Hiller – Orgel

Werke von Ludovico da Viadana und Giovanni Pierluigi da Palestrina, Johann Jakob Froberger und Girolamo Frescobaldi, Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach und anderen

Ab 15 Uhr Klostercafe auf der Gästewiese.

Studientage mit den Brüdern vom Kloster Huysburg


 

 

 

 

Alle zwei Jahre besuchen uns die Mitbrüder vom Kloster Huysburg zu gemeinsamen Studientagen.
In diesem Jahr war dafür die Islamwissenschaftlerin Frau Prof. i.R. Dr. Angelika Hartmann (Philipps-Universität Marburg) unser Gast. In Vorträgen und Gesprächen, für letztere war sie in den Pausenzeiten sehr gefragt, brachte sie der interessierten Hörerschaft Grundwissen über den Islam nahe. Weiterlesen »

Schwestern auf dem Katholikentag

Unser ganzer Konvent begleitet den Katholikentag in Leipzig mit Gebeten.
Vier Schwestern sind live dabei und aktiv beteiligt.
S. Ruth leitete gestern eine Bibelbetrachtung – Lectio divina – unter dem Thema: Was ist der Mensch? mit Gen 22 an.
Heute gestalten S. Beata, S. Maria-Clara und
S. Scholastika die Benediktinische Mittagshore
in der Leipziger Bethlehem-Kirche.
Alle vier Schwestern sind auch mitten unter dem Kirchenvolk und freuen sich auf viele Begnungen.