Führungen im Klostergarten

Malve   

   

Gelobt seist du, mein Herr, durch
Mutter Erde, die uns ernährt und lenkt
und vielfältige Früchte hervorbringt
und bunte Blumen und Kräuter.“      (Franz von Assisi)

Der Klostergarten öffnet in diesem Jahr sein Tor für Heilpflanzenführungen.

Unser etwa 5000 m² großer Klostergarten liegt in der Klausur östlich des Hauptgebäudes und grenzt an einen kleinen Park zum Aufenthalt für die Schwestern. Eine Buchenhecke umfriedet ihn. Der Nutzgarten mit ausdauernden und einjährigen Blumen, mit Gemüse, Salat, Obst sowie vielen Heil- und Gewürzkräutern dient unserem Eigenbedarf.

Im Zeitraum von ca. Mitte Mai bis Ende September je nach Witterung und Pflanzenwuchs
können Gruppen bis ca. 20 Personen nach vorheriger Terminabsprache
den Klostergarten besichtigen.
Die Führung durch unsere Gärtnerin Frau Schmidt
(Heilpraktikerin mit Spezialisierung auf Pflanzenheilkunde) dauert etwa ein Stunde.

Dabei erfahren Sie etwas über die Grundlagen der biologischen Bewirtschaftung,
lernen die Heilpflanzen kennen, die bei uns wachsen und erfahren,
wofür sie Verwendung finden.

Kosten: Gruppen bis 10 Personen 60 €, ab 11 Personen pro Person 6,- €
Führungen nur nach Vereinbarung, Montag bis Freitag nachmittags und am Samstag.

Anmeldung bei unserer Gastschwester:
S. Johanna Schwalbe OSB
E-Mail: gaestehaus@kloster-alexanderdorf.de
Telefon: 033703/916-0
Bitte nutzen Sie auch unseren Anrufbeantworter.